Powered by Cabanova
Alfonso Gabriele (Al) Capone (* 17. Januar 1899 in Neapel; 25. Januar 1947 in Palm Beach, Florida) war einer der berüchtigtsten Verbrecher Amerikas in den 1920er und 1930er Jahren. Capone kontrollierte die Chicagoer Unterwelt und machte seine Geschäfte vor allem in den Bereichen illegales Glücksspiel, Prostitution und während der Prohibitionszeit im illegalen Alkoholhandel. Bis heute ist sein Name auch mit der Bezeichnung Geldwäsche verbunden, da er als Erster illegale Einnahmen in Waschsalons investierte und mit dieser Verschleierungsmethode Vorbild für viele Steuerhinterzieher und Betrüger wurde. Obwohl der Höhepunkt seiner Karriere nur von 1926 bis 1931 währte und Capone im Grunde nur bereits existierende kriminelle Strukturen nutzte, wurde er zum Urbild des Gangsterbosses, zu einem Symbol für die organisierte Kriminalität schlechthin. Der Mythos Capone geht im Wesentlichen auf seine Fähigkeiten als Selbstdarsteller und seinen geschickten Umgang mit der Presse zurück. Nach außen gab sich Capone den Anschein des seriösen Geschäftsmanns, der im Branchenverzeichnis als Antiquitätenhändler geführt wurde und laut Visitenkarte Händler für gebrauchte Möbel war.
- Mafia
- Cosa nostra
  - Al Capone
  - Lucky luciano
  - Provenzano
  - Turiddu Giuliano
  - M.M.Denaro
- 'Ndrangheta
- Camorra
- Sacra Corona
- Stidda
- Musik,Bilder,Links
- Gästebuch
- Kontakte
Banner COM